Hier dreht sich alles ums Feuer... und das Feuer dreht sich um uns! Hast Du Lust das Spiel mit dem Feuer und seiner lodernden Magie zu erlernen? Dann bist Du bei Feunix an der richtigen Adresse. Wir sind eine Feuer-Jongliergruppe aus dem Raum Zürich und trainieren regelmässig montags in der Stadt. Schau doch in unseren Virtual Space rein, oder noch besser, komm einfach mal ins Schnuppertraining!

Natürlich stellen wir unser Können auch gerne an öffentlichen und privaten Anlässen zur Schau. In unserem Angebot findet sich für jeden Anlass eine passende Show und in der Galerie kannst Du dir ein Bild von unseren Feuerkünsten machen.

Wir freuen uns über Deine Kontaktaufnahme!

Das Feunix-Team

Das Feunix Team

image

Claudio

Präsident

Bei Feunix quer ein- und steil aufgestiegen zum Vereinspräsidenten. Masterdisziplin: Double-Staff, aber auch interessiert an Balljonglage, Poispiel, Keulen und Hoop. Ob mit speziellen Akrobatikeinlagen oder als bärtiger Winter im Märchen, Claudio führt die Truppe mit unbestechlicher Ruhe und Weitsicht.

 

 

image

Katha (Wirbelwind)

Vize-Präsidentin

In der Ausbildung zu einem koordinativen Lernprojekt angeregt, spielt Wirbelwind seit 2005 mit Feuer. Anfänglich auf Poi spezialisiert, trainiert sie je länger je mehr auch mit Feuerfächern und Stäben, einem Poi-Feuerkampf mit ihrer Schwester „little imp“ kann sie nie widerstehen. Sie hat Feunix ursprünglich gegründet und leitet den Verein nun mit Claudio zusammen, organisiert Events und die Facebook-Page . Sie ist Ansprechsperson für alle möglichen Anliegen und Anfragen.

 

 

image

Christian

Trainingskoordinator

der „Animateur“ der Gruppe :-) motivierter Könner mit Staff und Poi gleichermassen, ein Feuerfreak der ersten Stunde, hat mittlerweile eine ganze Reihe von anderen Tools im Griff. Sehr wandlungsfähig zeigt sich Christian stets begeistert von neuen Herausforderungen, feilt und schleift seine Techniken und ist bei fast allen Auftritten mit von der Partie! Als Trainingschef ist er die erste Bezugsperson von Neulingen im Team und er hat alle Choreos im Griff.

 

 

image

Tina

Kostümverantwortliche

legte einen Turbostart mit dem Feuer-Hoop hin und ist schon ein Profi. Viel tänzerisches Talent und maximale Begeisterung machen sie zu einer Perle des Feuerspiels. Akrobatikeinlagen sowie Poi vervielfältigen ihr Angebot für unsere Truppe. Gerne haucht sie einer konkreten Figur Leben ein, sei es der scheuen Marushka im Märchen oder der Feuerelfe in einem Phönixtanz. An Mittelalteranlässen unterhaltet sie mit Hoop-Akrobatikeinlagen als Kräuterhexe zusammen mit Tommy, dem Mönch, das Gassenpublikum.

 

 

image

Miri

Firefly

Vor gut 10 Jahren hat sie auf Reisen Feuer gefangen und seither lässt sie dieses Spiel mit dem Feuer nicht mehr los. Angefangen mit den Poi über Fächer bis zum Hoop, das Gefühl bleibt dasselbe: tiefe Verbindung mit der transformierenden Kraft des Feuers. Am meisten geniesst sie es mit guter Musik zu improvisieren und zu fliessen.

 

 

image

Tommy

Webadministrator

Vor gut 2 Jahren tauchte Tommy als jungkräftiger Mönch und Partnerakrobat von Tina, der Kräuterhexe, an den Mittelalteranlässen auf. Hätten alle Mönche zu seinerzeit eine so freizügigie Einstellung gehabt, hätte es die Inquisition gar nicht gegeben! Mittlerweile hat er sich auch mit den Feuerfächern angefreundet. Er ist ein geschätzes Mitglied, das die Feuertruppe mit weisen Ratschlägen berät, Showansagen übernimmt sowie regelmässig mit kulinarischen Leckerbissen die Truppe verwöhnt und verpflegt. Nunmehr wird er zu unserer grossen Freude unsere Hompage verwalten.

 

Passive und ehemalige Mitglieder

image

Björn

Burn

Pyromane seit Geburt... Pech und Schwefel ganz sein Geschmack. Er spielt gerne mit dem Feuer und extrem gerne mit dem Feuerstock. Unser Teufel wirbelt die Stäbe mit gewaltiger Kraft und spielt mit besonderer Faszination den Vilain, sobald sich eine solche Rolle irgendwo einbauen lässt. ROCK IT!!

 

 

image

Martina

 

Innert kürzester Zeit beherrschte Martina verschiedenste Tricks im Spiel mit den Poi. Inzwischen ist sie ein Profi und zudem unsere Schatzmeisterin. Martina hilft immer aus, wo Not an frau ist. Verlässlich und gut gelaunt war und ist sie immer noch eine wichtige Verbindungsperson im Trupp.

 

 

image

Regushka

 

Das Spiel mit dem Feuer hat sie seit eh und je fasziniert: Als kleines Kind waren es die Kerzen – zum Erschrecken ihrer Mutter. Später waren es die Poi zum Entzücken des Publikums! Heute dreht sich alles um den Hula-Hoop - besser gesagt er dreht sich um sie ;). Für Regushka stehen der Feuertanz und die Eleganz im Vordergrund. Don’t miss it! Mittlerweile sorgte auch sie für Feunix-Nachwuchs und deshalb dreht sich bei ihr als Mama alles um ihre neue Leidenschaft.

 

 

image

Jasmin

Asian Nights

hat sich schon als Kind begeistert für das Einradfahren und Jonglieren. Sie entdeckte ihre Freude an der Jonglage durch Wirbelwind wieder und nahm diese Leidenschaft mit ihr wieder auf. Jasmin spielt ausserdem auch mit dem faszinierenden Feuer-Hoop und ist immer wieder mal zwischen ihren fernen Reisen bei Feunix aktiv. Sie hat sich nunmehr dem Klettern verschrieben. Leider kann man beim Klettern nicht noch Tools halten.

 

 

image

Vera

 

Poi sind bereits seit langem in ihrem Repertoire, momentan sind jedoch Feuerfächer ihr Favorit. Neue Tricks lernt sie am liebsten auf Reisen und an Festivals. Sie liebt das Ausklügeln und Basteln von verspielten Details für Tanz und Bühnenbild.

 

 

image

Little imp

Durch „Wirbelwind“ auf die feurigen Pfade geleitet, spielt die kleine Gnomin gerne mit den Poi und gelegentlich auch mit dem Staff. Ein verlässliches Element in der Truppe, auf das man für die Ausführung einer Show bauen kann. Nach einiger Absenz dürfen wir sie wieder häufiger im Training und an den Shows begrüssen. Eine wackere Kämpferin, die sich keinen Feuerfight entgehen lässt!

 

 

image

Mon

 

Als unser Passivmitglied Nummer 1 sorgt Mon für die nächste Generation Feunixlis :D Wenn sie uns doch mal mit einem Besuch beehrt, spielt sie Poi.

 

 

image

Theresa

 

Sie war auch ein Mitglied der ersten Stunde. Nur verliess sie uns aus beruflichen Gründen, bevor unsere Feuertruppe mit dem Namen "Feunix" getauft wurde. Eine begeisterte Poispielerin, welche uns bei jedem Besuch mit dem besten Honigschnaps aus ihrer Heimat, dem Schwabenland, versorgte! Wäre schön, wenn sie uns wieder besuchen kommt – mit ein paar Flaschen natürlich!

 

 

image

Walter

 

Wo ist Walter? - Dort mit Schwung und Elan! Seine Spezialitäten: Tiramisu, Poi und Snakes. Seit fast 2 Jahrzehnten ist er schon mit der Feuerspiel-Begeisterung unterwegs und deshalb liegt ihm das freie Spiel am besten. Hatte für die Herbst-Inszenierung im Märchen den Kostümpreis gewonnen :-). Von seinem VW-Büsschen konnten schon einige bei Feunix zwischen Bangen und Freude profitieren und mitfahren (-stossen). In letzter Zeit beruflich derart in Anspruch genommen, dass er den Webadministrator-Posten bereitwillig an Tommy übergeben durfte.

 

 

image

Mativa

 

Von Anfang an bei Feunix dabei. Ist mit Poi und Staff gleichermassen bewandert. War der grosse Bastler der Gruppe und fertigte seine Tools selber an. Verliess uns im 2012, um seine Karriere auf der mystischen Insel fortzusetzen. Kommt uns ab und an für kleine spontane Einlagen seinerseits besuchen.

 

 

image

Rahel

 

Unsere gruppeninterne Märchenerzählerin, dank der wir die Serie “Fiery Tales”, eine Reihe von von inszenierten Märchenerzählungen in Kombination von Feuerjonglage und Theaterspiel aufsetzen und durchführen konnten. Sie war in ihrem Hauptmetier so gefragt, dass sie sich ganz auf das Märchenerzählen konzentrieren wollte. Website: www.märli.ch

 

 

image

Lucio

 

Unser ehemaliger Webadministrator, Trailerproduzent und Kameramann kommt aus der Sparte der Kampfkunst. Als deren Spezialist in der Handhabung mit verschiedenen Waffen, betreibt er als Instruktor seine eigene Schule (www.seowtinsan.ch). Er interessierte sich für die Jonglagetechnik mit den Doppelstöcken, um damit einen anderen Einblick im ästhetischen Umgang zu bekommen. Nach dem Erlernen aller Jonglagetechniken mit den Stäben, wandte er sich wieder vollzeitlich seinen Show Tun San-Schülern zu. Kung Fu-Meister und Besitzer einer ganzen Reihe von Schwarzgürtel in seiner Kampfkunst, erhaltet er die Tradition seines Grossmeisters, den Great Great Grand Master Sek Loh Zum aus Singapur.